Füße in Form

Wer nicht mehr genußvoll und schmerzfrei barfuß laufen kann, hat die Kontrolle über seinen Körper schon verloren!

Das klingt krass! Wenn wir von Unfall-Verletzungen und ähnlicher Problematik absehen, ist es aber die traurige Wahrheit.
Deine Füße fristen ein Schattendasein in viel zu engen Schuhen!
Welche enormen Auswirkungen das auf Dein Leben hat, wird Dir in der Regel nicht vermittelt und ist Dir auch überhaupt nicht bewußt.

Wußtest Du, dass Du 70.000 Rezeptoren an den Fußsohlen hast?
Sie sind für Kälte-Wärme-Regulation, Blutdruck, Stoffwechsel, Atmung, etc. aber vor allem auch für die propriozeptiven Funktionen des faszialen Systems zuständig.
90 % der Rückenschmerzen und Schulter-Nacken-Problemen sind laut Experten auf funktionale Störungen der Muskulatur und des Bindegewebes zurückzuführen, die größtenteils ursächlich auf dysfunktionale, kraftlose, deformierte Füße zurückzuführen sind. Um im Alter noch sicher auf den eigenen Füßen zu stehen, zu gehen und sich bewegen zu können, ist ein funktionales Training der Füße und Beine ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsförderung und Sturzprophylaxe.

Am 14.5.2020 während des Ausnahmezustands wurde ich vom Bildungswerk Sport in Mainz zu einer Livesendung mit dem Thema: „Füße im Fokus“ eingeladen:

Hier ein Beitragzum Thema „Füße“, der vom SWR für die Landesschau im August 2016 gedreht und erstmals ausgestrahlt wurde:

Hier der Link zu einem Beitrag der fürs ZDF unter anderem auf einem Barfuß-Camp in der Eifel gedreht wurde bei dem ich im August 2017 als Teilnehmerin dabei war: