Chi Nei Tsang – chinesische Organmassage

Der Bauch eines Kranken ist klüger als der Kopf des Arztes!
(Russisches Sprichwort)

Bauchmassage spielt in der taoistischen Tradition eine große Rolle. Über die Massage der inneren Organe wird der Energiefluß des ganzen Körpers aktiviert und harmonisiert. Blockaden werden sanft gelöst. Innerer Frieden und Ruhe erfüllen Dich und wohltuende Entspannung breitet sich in Deinem Körper aus.

75 Minuten – 70 Euro
90 Minuten – 80 Euro

Bauchmassagen sind hervorragend während einer Fastenkur. Sie fördern die Entgiftung auf allen Ebenen und sorgen dabei für Wohlbefinden!
Fasten-Paket:
3 Bauchmassagen – 180 Euro

Rückenschmerzen und schmerzende Beine haben ihren Ursprung vielfach im Bauch! Eine Bauchmassage kann  hier häufig anhaltende Entspannung hervorbringen!

Im Bauch sitzt unser zweites Gehirn! Das Gehirn im Kopf ist über  Vagusnerv mit den Bauch-Organen verbunden. Der Vagus (Lungen-Magen-Nerv, wörtl. der umherschweifende Nerv) durchläuft den Brustkorb und verbindet dadurch die wichtigsten Körpersysteme miteinander: Herz-Kreislauf, Atmung, Verdauung. Er innerviert unsere Drüsen und Organe, ist sozusagen der Highway für Neurotransmitter zwischen Kopf und Bauch und wirkt auf die Hormonregulation!
Das heißt: alle Verdauungsprobleme wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Reizdarm wirken auf die Atmung und den Kopf – beeinflussen also unsere Gefühle, Gedanken und Glaubenssätze!
Und: Streß, Ärger, Ängste etc. nehmen auf die Atmung und die Verdauung Einfluß.
Eine Bauchmassage kann hier Wunder wirken! Sie beruhigt das ganze System, zentriert und bringt den Bauch auch in deinem Bewußtsein dahin wo er ist: in die Mitte!

Während der Bauchmassagen beobachte ich immer wieder, dass alte Bilder und Emotionen auftauchen, angeschaut werden können und sich verabschieden. Ganz natürlich und sanft findet ein psychoenergetischer Prozess über den Körper statt, der völlig ohne das Einschalten des Kopfhirns sich vollzieht und sehr befreiend erlebt wird.