Hopi-Herzheilung

Die Hopi-Indianer gehen davon aus, daß emotionale Verletzungen, Erinnerungen und unerledigte Angelegenheiten hinter unserem Herzen, im Herz-Chakra, gespeichert sind. Dort können sie energetische Blockaden verursachen, die uns daran hindern in unserem Leben „beherzt“ voranzuschreiten.

Bei dieser sanften von den Hopi überlieferten Methode geht es darum, die unerledigten Dinge an die Oberfläche und in Bewegung zu bringen, damit sie uns nicht länger daran hindern unserer Bestimmung zu folgen. Wir kommen dabei in Resonanz mit unseren tiefen Gefühlen und Bedürfnissen.

ca. 60 Minuten